duerrenstein 6-2018 vorschau - derhofbauer.eu-neu


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Dürrenstein - im Bundesland Niederösterreich.
Gebirge: Ybbstaler Alpen

Der 1.878 m hohe Kalkstocks des „Dürren Steins“ gehört zu den Ybbstaler Alpen. An seinem Nordfuß befindet sich der Rothwald. Er ist der größte noch bestehende Urwald Mitteleuropas und birgt eine ostalpine Tier- und Pflanzenvielfalt, die im „Wildnisgebiet Dürrenstein“ unter Naturschutz steht und unberührt ihr Dasein führen kann. Dieses 3.500 ha große Naturreservat mit Uraltbäumen und besonderer Waldwildnis kann bei geführten Touren erkundet werden.




Dieser Berg wartet aber auch mit einer frostigen Besonderheit auf: bei der Doline Grünloch befindet sich der Kältepol Österreichs. Hier wurden 1929 über -50 Grad Celsius gemessen.

In seiner Umgebung befinden sich drei unterschiedliche eiszeitliche Seen: Der Lunzer See, der Obersee und der Mittersee. Der Mittersee hat aufgrund seiner starken Durchflussrate das ganze Jahr über nur an die 7 Grad Celsius.
Mit seinen interessanten Karstformen, die auf noch unentdeckte Höhlen schließen lassen, und mit seinem Rundumblick vom Gipfel aus ist er für jeden Wanderer ein besonderes Highlight.

Das aus dem Mittelalter stammende Almhaus auf der Herrenalm liegt geschützt in einem kleinen Kessel, welcher nur nach einem Fußmarsch erreicht werden kann. Als Belohnung wartet eine urige, aus Stein gebaute und mit einem steilen Walmdach versehene Almhütte mit Getränken und einfacher Jause.
Übernachtung: Möglich (sms an +43(0)0650/5878422)

Berge in der Nähe

m

m

m

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

 
 

Hütten in der Nähe

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

 
 

Sonstiges

 
 

....................................................

.......................

 
 
28.08.2019
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü