Zillertal 2018 Vorschau - derhofbauer.eu-neu


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das Zillertal ist ein südliches Seitental des Inntals im Bundesland Tirol.

Das Zillertal zweigt etwa 40 km östlich von Innsbruck, nahe Jenbach, vom Inntal ab. Es ist das breiteste der südlichen Seitentäler des Inn. Es hat seinen Namen von dem Fluss Ziller, der es von Süd nach Nord durchläuft und bei Strass im Zillertal in den Inn mündet. Im engeren Sinn reicht das Tal von Strass bis Mayrhofen. Dort teilt es sich in das Tuxertal, das Zemmtal, das Stilluptal und den Zillergrund. Vom nördlichen Tal zweigen bereits bei Kaltenbach der unbesiedelte Märzengrund und der Finsinggrund mit der Tourismussiedlung Hochfügen-Hochzillertal, bei Zell am Ziller das Gerlostal zum Gerlospass in den Salzburger Oberpinzgau ab.




Die Ferienorte Mayrhofen und Hippach liegen im hinteren Zillertal, vor der faszinierenden Kulisse der Bergwelt des Naturparks Zillertaler Alpen. Die Landschaft fächert sich hier in vier Seitentäler, auch Gründe genannt, auf.
Durch die einmalige Lage gilt Mayrhofen auch als idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Touren.
Beeindruckend sind auch die 3 Speicherseen Zillergründl, Stillup und Schlegeis.




Als das Tiroler Unterland (auch Nordtiroler Unterland) wird der Ostteil im Landesteil Nordtirol des Bundeslandes Tirol bezeichnet.

Berge in der Nähe

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

 
 

Hütten in der Nähe

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

 
 

Sonstiges

 
 

....................................................

.......................

 
 
08.05.2019
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü